skizze

Im Grünen | in Planung | 2016 | 1180 Wien.

In eine Gartensieldung im 18. Bezirk wird ein Einfamilienhaus-Neubau errichtet. Das Randgrundstück zeichnet sich durch seine Lage direkt am Waldrand aus. Innerhalb des Konzeptes wird versucht den Grünraum des Waldes mit dem Grünraum des Gartens zu verbinden. Dabei wird im Norden zusätzlich ein Vorgarten ausgestaltet, der über große Fensteröffnungen bis in den Süden durch den Wohnraum fließt.

Das Bauen in der Gartensiedlung wird durch Einsatz von natürlichen Oberflächen wie einer mit Steinmehl angereicherten Kalkputzfassade, Holzfenstern, Sichtbeton und feuerverzinktem Stahl unterstrichen.
Einzelne Fassaden werden zusätzlich als vertikal garden gestaltet.

Konzept: durchgesteckter Grünraum

Lageplan

Grundriss KG

Grundriss EG

Grundriss OG

Grundriss DG

Schnitt