Modell

Modell

Am Waldrand | Entwurf | 2016 | 2500 Baden.

Am Waldrand bei Baden soll ein Wohnhaus aus den 70er Jahren saniert und umgebaut werden. Für Holzarbeiten wird eine neue Werkstatt, sowie ein Atelierzubau im baumreichen Garten geplant.

Das Konzept der neu entstehenden Fassaden der Werkstatt und des Zubaus orientiert sich am Aufbau und der Gestaltung von an Waldwegen situierten Holzstapeln. Wie das Wohnhaus selbst am Waldrand steht, sollen sich auch die neue Werkstatt und der Zubau in den alten Baumbestand einfügen, das Tragsystem und die Fassaden bilden mit dem Wald eine Symbiose.

Das Wohnhaus wird saniert und nach neuen Wohnbedürfnissen umgebaut. Die Wohnküche im Erdgeschoß wird länglich konzipiert und mündet am Ende des Raumes in eine vorgeschaltene Terrasse auf Wohnraumniveau.  Der Ruhebereich wird als offene Nische dem Wohnraum zugeordnet. Im Obergeschoß finden drei Schlafzimmer mit Ankleiden und Sanitärräume Platz. Der bestehende Zubau im Erdgeschoß soll durch eine Erweiterung in Holzbauweise mit großzügigen Glasflächen als Atelier und Büro genutzt werden.

Lageplan

Grundriss Zubau EG

Grundriss Zubau OG

Schnitt

Grundriss Werkstatt

Schnitt